Freie Trauung (Hochzeit)

Was bedeutet es zu heiraten und sich das Versprechen zu geben, lebenslang einen gemeinsamen Weg zu gehen? Der Sinn des Heiratens hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr verändert. Menschen müssen heute nicht mehr heiraten – sie wollen es. Und damit verändert sich bei vielen Paaren auch der Wunsch, WIE sie heiraten wollen.

Eine standesamtliche oder kirchliche Trauung ist häufig nicht mehr zeitgemäß, manche Paare fühlen sich mit dieser Art der Zeremonie unwohl. Der Wunsch geht daher immer öfters zu einer Freien Trauung – zu einer individuellen, tief gehenden Zeremonie, die die Herzen berührt und lange nachwirkt. Dafür bedarf es einer guten Vorbereitung. Warum heiraten wir? Was wollen wir uns versprechen? Was sind die Werte, auf die wir unsere Partnerschaft und Familie stellen wollen?

Wenn Ihnen diese Gedanken durch den Kopf gehen und Sie bereit sind, Ihre Hochzeitsvorbereitungen als eine innere Arbeit zu betrachten, dann bin ich gern für Sie da und begleite Sie. Mit meiner eigenen Lebenserfahrung und meiner Beruflichen, bin ich an Ihrer Seite. Über einen längeren Zeitraum lernen wir uns kennen und bereiten zusammen Ihre Trauung und die Rituale dafür vor. Ein eigenes Eheversprechen kann das Sahnehäubchen der Hochzeitszeremonie und das Fundament für Ihren gemeinsamen Lebensweg sein.